Montag, 8. Oktober 2012

Morgenrituale

Hallo ihr Lieben!

Still ist es schon wieder geworden hier :-S Heute möchte ich mal ein bisschen über mein Morgenritual erzählen! Natürlich würde mich auch interessieren, was ihr so für Rituale habt?!

Da ich, bevor ich endlich frühstücken kann eine halbe Stunde warten muss (muss leider SD-Medikament nehmen) hab ich auch Zeit mein Frühstück und alles drumherum vorzubereiten. Der erste Weg führt natürlich ins Bad, das geht ziemlich zackig, ich brauch da nicht lange, eigentlich hasse ich es wenn ich lange im Bad stehen muss hehe, ein bisschen Schminke und das wars!

Meistens hab ich dann erstmal eine Tasse Kaffee mit Milch getrunken, in den letzten Wochen dann schwarz und seit kurzem (auch dank des Herbstes) wieder Tee und seit noch kürzerem Grüntee, aber dazu gibt es demnächst mal mehr denk ich!

Als Frühstück gibt es meistens Haferbrei mit Obst, das ist relativ schnell zubereitet, schmeckt mir supergut und hält auch lange an!  Am Wochenende gibt's auch mal Rührei! Manchmal gibts auch Topfen (Quark) mit Obst oder einen lecker grünen Smoothie :-D

Sehr spektakulär ist das nicht gerade aber ich mag es! :-)


Wie frühstückt ihr? Was sind eure Morgenrituale?







Willst du immer sofort Bescheid wissen, wenn ein neuer Blogpost online ist? Dann folge mir auf Facebook oder Twitter ;-)

Kommentare:

  1. Eigentlich habe ich das Gefühl, dass ich auch nicht lange brauche im Bad aber irgendwie brauche ich trotzdem eine Stunde um mich morgens fertig zu machen :D Keine Ahnung wo die Zeit da immer bleibt..
    Ich ziehe mich immer erst an und Frühstücke (meistens guck ich dabei Fernsehn, weil mir sonst zu langweilig ist :D) und dann Gehe ich ins Bad und mache mich fertig..
    Und meistens gehört noch ein Bussprint zu meinem morgendlichen Ritual :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe wenn ich zum Zug muss bin ich auch immer total in Eile :-)

      Löschen

  2. Nach dem Aufstehen gehe ich wie ferngesteuert in die Küche und beginne mit dem Kaffeemahlen, Teewasser aufsetzen (für's Kind) Toaster anwerfen und Tischdecken. In dieser Phase bin ich noch fast im Halbschlaf und nicht wirklich ansprechbar.
    Dann wenn wir alle bei Tisch sitzen und ich meinen "Butterkaffee" getrunken habe, laufe ich erst auf Normalgeschwindigkeit. Jetzt kann ich wirklich vernünftige Sätze sprechen und der Tag kann kommen!

    AntwortenLöschen
  3. Als erstes gehts ins Bad nach dem Aufstehen. Das ist jeden Morgen so, danach kommt es danna darauf an, ob ich arbeiten muss, oder nicht. Wenn ich arbeiten muss, gehe ich mich danach Schminken und frisieren meine Haare. Dann ziehe ich mich obenrum fertig an und mache mir dann was zu Essen. Kurz bevor ich dann zum Bus muss ziehe ich mich auch untenrum an. Muss ich nicht arbeiten, gehe ich nach dem Bad an den Lappi, einmal alle NEws checken und mache mir dann das Frühstück :)

    AntwortenLöschen
  4. Mein erster Weg führt in die Küche um Kaffee zu machen. Danach geh ich ins Bad, mach mich fertig, so ca. 10-15 Minuten. In der Zwischenzeit ist der Kaffee auch schon fertig, danach mach ich mir Frühstück (meistens gebe ich nur in eine Schüssel Banane - je nach Saison Heidelbeeren oder Erbeeren dazu) und Cornflakes dazu (Special K oder Nestle Fitness). Zum Schluss kommen noch ein paar Cheerios, Frosties, oa. oben drauf. Und danach hab ich einen Zuckerschock und steh den ganzen Vormittag unter Strom ;-) Am Wochenende mach ich mir auch immer die grünen Smoothies....das sind die Besten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah du bist ja auch zackig fertig im Bad :-D Ja die grünen Smoothies sind echt die besten!!!

      Löschen
  5. Du wirst mich gleich haun, aber ich gehör zu der Type Mensch, wo jede Minute länger im Bett zählt. Ich frühstücke also nicht... sondern schlaf lieber eine halbe Stunde länger... :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaha na ich hau dich schon nicht, jeder so wie er will ;-)

      Löschen
    2. Das sehen aber nicht alle so ;). Aaaaber das soll nicht heißen, dass ich nicht gerne frühstücke. Wenn ich die Zeit habe (also Wochenende oder an freien Tagen unter der Woche) frühstücke ich sehr gerne (die guten Frühstücksrezepte von der Sascha....)

      Womit machst du denn den grünen Smoothie? Also, Zutaten. Nicht Gerät :P

      Löschen
  6. Oh, ich sollte auch einen Beitrag dazu schreiben, ich habe nämlich tatsächlich ein richtiges Morgenritual, welches ein bis zwei Stunden geht. :D Ich stehe früh auf, nehme mir sehr gerne die Zeit und würde NIEMALS ohne ein ausgiebiges Frühstück, einem Vesper und Grüntee das Haus verlassen. Meistens mache ich noch ein leichtes Cardio und im Bad brauche ich ewig mit der ganzen Schminkerei, naja, wir Mädels halt. ;) Und so komme ich locker auf meinen "langen" Morgen. Aber das muss einfach sein, dann starte ich frisch und munter in den Tag. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja mach das! Meins ist ja jetzt nicht so das Megaritual :-) Ja gut wenn ich mich für abends schminke brauch ich auch länger hehe, aber für den Alltag eigentlich nicht so :-D

      Löschen
  7. was meinst du mit ruig geworden hier?

    wow...du bist je echt einfallsreich beim frühstück. also ich krieg kaum was runter. ich steh um 5 uhr auf...dann unter die dusche, haare waschen, anziehn, haare trockenföhnen, und dann schaff ich grad mal entweder nen kaffee mit milch oder nen tee mit milch runter und auch nur damit ich meine tropfen und folsäure runterkrieg;) leider reicht die zeit auch nicht wirklich um was zusammenzustellen denn um 6 muss ich bereits los. desshalb fällt bei mir das frühstück so gut wie aus. leider.
    boah..das grüne gesöff sieht ja giftig aus;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe danke!! Oh der Smoothie schmeckt fantastisch!! ;-) Wozu nimmst du folsäure?

      Löschen
    2. ich hab nen mangel an folsäure. hmmmm....iwie kann ich mich mit der grünen farbe nicht anfreunden;)

      Löschen

Ich freue mich sehr über dein Kommentar, achte aber bitte auf einen freundlichen Umgangston!

Ich antworte immer direkt hier in den Kommentaren, falls du nichts verpassen willst, kannst du auch gerne Folgekommentare abonnieren indem du auf "Per E-Mail abonnieren" anklickst ;-)

Vielen Dank!