Montag, 4. Februar 2013

Die Waage hat doch was?!

Hallo ihr Lieben!


Heute möchte ich euch einen super Blogbeitrag von Anja  (Autorin des Buches "Laufend zum Wunschgewicht") vorstellen! Es geht um das Thema Sport, Abnehmen und die Waage! Ihr müsst unbedingt reinlesen!
Vor allem wenn ihr euch täglich wiegt, dann könnte das für euch interessant sein (ich sag ja sowieso 1 mal die Woche ist viel besser, täglich würde mich genau aus diesem Grund zu sehr frustrieren) und noch dazu wenn ihr fleißig Sport betreibt, dann ist die Waage nicht immer die richtige Messlatte!

Also, worum geht es jetzt genau? Es geht im Prinzip darum, dass man sich von dem Ergebnis auf der Waage nicht verunsichern lassen sollte. Ich lese das leider auch immer wieder auf einigen Abnehmblogs, dass Leute der Waage die Schuld geben, dass sie ein paar Gramm zugenommen haben. Waren es die 3-4 Kekse am Vorabend, oder doch die halbe Stunde Training? Bei ein paar Gramm mehr werden die Leute sehr kreativ und finden immer irgendeine Ausrede warum man mehr wiegt, und doch sind es meist einfach nur natürliche Schwankungen. Am "besten" finde ich da aber immer noch ... "ich habe die letzte Woche ein halbes Kilo zugenommen, naja ich habe ja auch so 1-3 Mal Sport gemacht, ich habe doch Muskeln aufgebaut!" ... Leider ist das alles nicht ganz so wahr, deswegen legt auch Anja mit ihrem Blogpost die Fakten auf den Tisch wie es wirklich aussieht! Weiterlesen!


Dazu kann ich euch auch vorweg nur raten:

  • Sucht nicht immer Ausreden, das zieht an den Nerven, ihr belügt euch selber, macht euch fertig und was bringt es euch, wenn euch die Leute zustimmen obwohl das alles einfach nur stinknormale Schwankungen sind und sonst nix!
  • Wiegt euch nicht täglich, vor allem nicht wenn ihr Sport macht! Einmal die Woche oder auch zweimal reicht auch vollkommen. Ihr macht euch sonst nur verrückt!


Nun aber zum eigentlichen Thema warum ich diesen Blogpost schreibe, das sagt Anja:

Sport macht dick?!

"Wer bei uns mitmacht (oder sonst mit Sport angefangen hat; Anm.: mit bei uns ist die Fit im Februar Sportchallenge gemeint), der wird von seiner Waage meist nicht gerade mit Erfolgserlebnissen verwöhnt. Eine kurzfristige Abnahme ist nämlich ohne Sport schneller zu erreichen als mit Sport. Wer in der Ernährung wirklich diszipliniert war, erklärt sich dies mit gewachsenen Muskeln. Einige Frauen gehen sogar so weit, dass sie Angst vor dem Sport bekommen, da sie befürchten, in wenigen Wochen zur Bodybuilderin zu mutieren." 

Anja schreibt in ihrem Artikel über den Zusammenhang von Sport und Gewicht und Muskeln, sie hat es sehr treffend formuliert und ich möchte euch allen ihren Artikel sehr ans Herz legen, da er mit Sicherheit viele von euch auch anspricht.



Ich hoffe ihr lest alle fleißig Anja's Artikel!

LG, Susi



Kommentare:

  1. danke :)

    mein lieber vater war immer der meinung man braucht keine Waage... einmal kurz in den Bauchspeck gezwickt & wir hatten die antwort :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja dann fast das andere Extrem :-D

      Löschen
  2. *hihi*
    ich muss auch immer den Kopf schütteln, wenn jemand meint, nach 2-4 Wochen mit Sport sofort Unmengen von Muskeln aufgebaut zu haben.

    Bodybuilder brauchen sicher nicht nur ein paar Monate bis zum Muskelberg ;)

    wenns nach meiner Waage ginge, hätte ich auch schon fast 2 kg Muskeln aufgebaut. ich weiß aber von der Messung bei Mrs.Sporty, dass meine Waage über 10% ZUVIEL Muskelanteil anzeigt!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben!!! Ich finde das bei manchen schon echt grenzwertig wie sehr sie sich auf die Waage fixieren und alles davon abhängig machen. Das ist teilweise ja fast schon wie eine Sucht! Und die ganzen Ausreden dann ...

      Hey, ich hab jetzt eine Woche Sport gemacht, glaubst mir nicht, dass ich 1 kg Muskeln aufgebaut habe?! ;-) Hihi

      Löschen
    2. jeder, der nicht (mehr) von der Waage abhängig ist, kann sich nur glücklich schätzen :)

      manche sind da noch voll drin. nehmen eine ganze Kleidergröße durch viel Sport ab und sind noch immer auf ein gewisses Gewicht fixiert! (und eh sehr schlank) *seufz*

      Löschen
  3. Danke für den Gedankenanstoß!
    Werde jetzt mal lesen gehen....

    :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte!! :-) Anja ist echt eine superliebe und hat richtig gute Artikel schon veröffentlicht!!

      Löschen
  4. Super interessanter Beitrag! Thanks for sharing!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über dein Kommentar, achte aber bitte auf einen freundlichen Umgangston!

Ich antworte immer direkt hier in den Kommentaren, falls du nichts verpassen willst, kannst du auch gerne Folgekommentare abonnieren indem du auf "Per E-Mail abonnieren" anklickst ;-)

Vielen Dank!