Samstag, 6. April 2013

Auszeit

Hallo meine lieben Leser/innen!!

Ich habe lange überlegt wie, was (und überhaupt) ich mit diesem Blog weitermachen möchte. Mir fehlt momentan so ein bisschen die Lust und die Kraft viel und regelmäßig zu bloggen. Auf der einen Seite möchte ich euch natürlich gerne auf dem Laufenden halten aber andererseits, ich weiß nicht was ich euch erzählen soll. Da ich aber meine Energie momentan in andere Dinge stecke, bleibt der Blog hier etwas auf der Strecke.

Das ist kein komplettes Aus für diesen Blog, ganz und gar nicht, ich möchte nur gerade die Gedanken an eventuelle neue Blogartikel etc. beiseite legen und mich voll und ganz auf andere Dinge konzentrieren. Ich weiß nicht wie lange, kann auch sein, dass ich in 2-3 Wochen plötzlich wieder Lust habe hier zu schreiben oder es kann auch 1-2 Monate dauern. Ich weiß es wirklich nicht und ich hoffe natürlich, dass ihr dennoch, wenn ich wieder zurückkomme auch noch hier seid.

Ihr habt es bestimmt auch in den letzten Wochen schon gemerkt, dass ich einfach viel weniger gebloggt habe. Ich liebe das Bloggen aber in manchen Situationen ist es denke ich besser es hinten anzustellen und sich anderen, wichtigen Dingen zu widmen. Und das möchte ich im Moment gerne machen.

Ich habe auch ein paar Dinge in Aussicht, die ich angehen möchte und wofür ich meine ganze Energie brauche.

Natürlich werde ich bei euch weiterlesen aber hier wird es für ein Weilchen ruhig werden. Falls ihr doch was von mir hören wollt, auf Twitter oder Instagram könnt ihr mich finden.

Ich wünsche euch alles Liebe und hoffe später wieder mit vielen neuen Ideen und Blogbeiträgen zurückzukommen.

LG, Susi

Kommentare:

  1. Hey!! Obwohl ich es echt schade finde, von dir hier weniger zu lesen, machst du absolut die richtige Entscheidung für dich! Bloggen ist einfach auch sehr zeitaufwenig, und wenn man, so wie du, gerade seine ganze Energie für etwas anders benötigt, muss man ja irgendwo Abstriche machen. Ich finde auch, wenn man nichts zu schreiben hat, soll man sich schon gar nicht dazu zwingen, weils einfach nur unecht rüberkommen würde - da tut man sich selber und den Lesern einfach keinen Gefallen.

    Ich wünsche dir für deine weiteren Vorhaben und Entscheidungen ganz viel Kraft, Energie und Ausdauer! Ich bleibe natürlich weiterhin Leser :-) Bis bald, LG!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, das ist lieb!!! Ich freue mich auch wieder, wenn ich weiterbloggen kann :-)

      Löschen
  2. Liebe Susi,
    alles ist richtig so wie du das machst.
    Ich wünsch dir alle Dinge die du dir selbst wünschst.
    *fühldichumärmelt*

    Lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Das ist verständlich :)
    Bloggen ist sehr zeitintensiv und soll ein Hobby sein und nicht zur Pflicht werden. Wenn man einfach nicht die Lust dazu hat, dann lässt man es. Keiner sollte einem böse sein, schon gar nicht andere Blogger. Ich denke, es ist gut so, wie du es machst.

    Alles Gute für dich :)

    Lieben Gruß - Gretchen

    AntwortenLöschen
  4. That is an extremely smart written article. I will be sure to bookmark it and return to learn extra of your useful information. Thank you for the post. I will certainly return.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über dein Kommentar, achte aber bitte auf einen freundlichen Umgangston!

Ich antworte immer direkt hier in den Kommentaren, falls du nichts verpassen willst, kannst du auch gerne Folgekommentare abonnieren indem du auf "Per E-Mail abonnieren" anklickst ;-)

Vielen Dank!